Oben gut drauf.DIE KOMBILÖSUNG BEWEGT MICH

Baustart am Kronenplatz

Die Vorabmaßnahmen für die Baumaßnahme an der Haltestelle Kronenplatz beginnen an diesem Wochenende am Freitag (25. Juni) und dauern bis Montagmittag (28. Juni). Die Verkehrsführung wird geändert. In dem Bereich werden Fahrleitungsmasten für die Oberleitung der Straßenbahn gesetzt. Die Gründungsarbeiten der Fahrleitungsmasten erfolgen teilweise in den Nachtstunden. Ab Montagmittag (28. Juni)   beginnt dann die eigentliche Baumaßnahme für die neue unterirdische Haltestelle im Rahmen der Kombilösung.    

 Während der voraussichtlich acht Monate dauernden Baumaßnahme ist die Nordseite der Kaiserstraße zwischen Englerstraße und Waldhornstraße für den Individualverkehr gesperrt. Die Nordseite der Kaiserstraße in Fahrtrichtung Kronenplatz ist zwischen Durlacher Tor und Englerstraße nur noch für Anlieger freigegeben. Die Südseite der Kaiserstraße in Fahrtrichtung Durlacher Tor bleibt frei befahrbar.  

Bei den vorgenannten Vorabmaßnahmen am Wochenende entfallen die Fahrbeziehungen sowohl für Linksabbieger von der Waldhornstraße in die Kaiserstraße als auch zeitweise für Rechtsabbieger von der Fritz-Erler-Straße in die Kaiserstraße. Die Südseite der Kaiserstraße in Fahrtrichtung Durlacher Tor wird von Freitag bis einschließlich Sonntag über die Markgrafenstraße und südliche Waldhornstraße erreicht.         

Unten gut voran.