Oben gut drauf.DIE KOMBILÖSUNG BEWEGT MICH

Die Kombilösung ist jetzt auch bei „Facebook“ und „Twitter“

Stets aktuell über die Kombilösung informiert sein: Das funktioniert ab sofort im Web 2.0 auch über die beiden Kommunikationskanäle "Facebook" und "Twitter". Neuigkeiten zur Kombilösung werden zeitnah den Nutzern bekannt. Ob es Informationen zum Baufortschritt in Form des "Bautagebuches" sind, ob wegen einer Baustelle die Verkehrsführung geändert oder die Stadtbahnen und Straßenbahnen umgeleitet werden - schnell und unkompliziert erreichen diese Nachrichten ihre Adressaten.

Die Anmeldung ist denkbar einfach: Wer einen Facebook- oder Twitter-Account besitzt, muss im jeweiligen Suchfeld nur "Die Kombilösung" eingeben - und schon erscheinen die Verknüpfungen zum Auftritt der Kombilösung bei "Facebook" und "Twitter".

Unten gut voran.