Oben gut drauf.DIE KOMBILÖSUNG BEWEGT MICH

Kombilösung Thema bei internationalem Tunnelbau-Kongress

Die Kombilösung wird bei einem internationalen Kongress von 1.500 Tunnelbauern aus 20 Ländern präsentiert: Die weltweit beachtete und seit Jahren renommierte Tagung der in Köln ansässigen "Studiengesellschaft für unterirdische Verkehrsanlagen" (STUVA) läuft seit Mittwoch (27. November) in Stuttgart im Internationalen Congresscenter. Eines von nur etwa 40 Projekten, die in den ersten beiden Veranstaltungstagen präsentiert wurden, war die in Fachkreisen als technisch anspruchsvoll gewertete Umsetzung der Kombilösung. Die Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft (KASIG) ist bei dem Kongress vertreten durch ihren Geschäftsführer Uwe Konrath und den technischen Prokuristen Frank Nenninger.

Der diesjährige Kongress steht unter dem Leitthema "Tunnel - Infrastruktur für die Zukunft". Bereits seit über 45 Jahren stellt die STUVA-Tagung eines der wichtigsten Foren für den gesamten Bereich des unterirdischen Bauens dar. Die STUVA-Tagung - das "Familientreffen der Tunnelbauer" - findet im Zwei-Jahres-Turnus statt.

Unten gut voran.