Oben gut drauf.DIE KOMBILÖSUNG BEWEGT MICH

Kreativwettbewerb der Kombilösung für Schüler wurde verlängert

Der in diesem Sommer gestartete Kreativwettbewerb der Kombilösung für Schüler wurde bis zum Jahresende verlängert. Dabei können Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren ihre Vorstellung vom künftigen Aussehen der Kombilösung als Bild, Zeichnung, Foto oder Collage umsetzen und an die Karlsruher Schieneninfrastrukturgesellschaft (KASIG) senden, die die Kombilösung baut. Erste Eindrücke von den Planungen können die Kinder und Jugendlichen dabei beispielsweise auf den Internetseiten der Kombilösung (www.diekombiloesung.de) gewinnen, auf denen bereits viele Details zu sehen sind. „Wir wollen den Schülern die Möglichkeit geben, ihre Ideen auch noch im ersten Schulhalbjahr 2008/09 umzusetzen. Denn gerade diese Altersgruppe wird den Bau der Kombilösung ab Ende 2009 und ihre Fertigstellung 2020 sehr bewusst erleben“, erläutert Dr. Walter Casazza, Geschäftsführer der KASIG.

Die beiden besten Motive des Wettbewerbs werden als Postkarten gedruckt. Die Arbeiten , die den Sprung auf die ersten 10 Plätze schaffen, werden im Internet veröffentlicht. Beim Kreativwettbewerb zu gewinnen sind eine KVV-Jahreskarte/ScoolCard, eine KVV-Gästekarte, die sechs Monate lang im gesamten KVV-Netz gültig ist sowie die „Oben-Unten“-Umhängetaschen der Kombilösung aus LKW-Plane. Alle Einsendungen im DIN A4-Format sollten das Stichwort „Kreativwettbewerb“ tragen und entweder per Post an die KASIG (Kriegsstraße 100, 76133 Karlsruhe) geschickt werden oder oder per E-Mail (als jpg oder pdf bis max. 1 Megabyte) an kreativ@diekombiloesung.de. Einsendeschluss ist der 23. Dezember 2008.

Unten gut voran.