Oben gut drauf.DIE KOMBILÖSUNG BEWEGT MICH

Vergabeverfahren für den Rohbau des Stadtbahntunnels in nächster Runde

Das laufende Vergabeverfahren, bei dem die Angebotseröffnung am 27. Oktober 2009 stattgefunden hat, geht in seine nächste Runde. Die Karlsruher Schienen-infrastrukur-Gesellschaft (KASIG) hat am heutigen Freitag das Verhandlungsverfahren eingeleitet, da alle fünf Angebote formale Defizite aufweisen. Die KASIG als Auftraggeber beabsichtigt auf diesem Wege, mit den Bietern weitere Optimierungsmöglichkeiten in technischer und wirtschaftlicher Hinsicht zu erzielen.  

Das Vergaberecht sieht dieses Verhandlungsverfahren ausdrücklich vor und bei Projekten dieser Größenordnung ist dieses Vorgehen durchaus möglich. Eine Verzögerung des Baubeginns ist dadurch nicht zu erwarten.    

Unten gut voran.