Oben gut drauf.DIE KOMBILÖSUNG BEWEGT MICH

Die erste Brillenwand Tunnel Karl-Friedrich-Straße wird hergestellt

Arbeiten erfolgen mit Hochdruck

 

Am Übergang vom Tunnel unter der Karl-Friedrich-Straße zur Haltestelle Marktplatz wird mit Hochdruck gearbeitet und die „Brillenwand“ hergestellt. Die rechte Brillenöffnung dient dem Anschluss eines Ausweichgleises, das in der Haltestelle Marktplatz liegt. Durch die linke Brillenhälfte wird die Gleistrasse zum Marktplatz geführt.

Unten gut voran.