Oben gut drauf.DIE KOMBILÖSUNG BEWEGT MICH

Bauarbeiten Rampe und Tunnel Durlacher Tor im Zeitlimit

Durlacher Allee ist in Teilbereichen für den Straßenverkehr gesperrt

Zwischen Gottesauer Platz und Ostendstraße wird im östlich gelegenen Rampenbereich in den nächsten 2 Wochen die Bodenplatte des Trogbauwerkes fertiggestellt. Aus konstruktiven Gründen wurden für die Bodenplatten 19 Blöcke mit jeweils 10 Meter Länge hergestellt und mit wasserdichten Fugenbändern verbunden. Nach Fertigstellung der Bodenplatte erfolgt die Herstellung der Rampenwände. Für den westlich gelegenen Tunnelabschnitt wird gerade das Erdreich ausgehoben um weitere Rückverankerungen der Baugrubenwände vorzunehmen. Hier führte die Kampfmittelerkundung zu Bauverzögerungen, da aufgetretene Verdachtsfälle ausgeräumt werden mussten.