Oben gut drauf.DIE KOMBILÖSUNG BEWEGT MICH

Baugrundverbesserung in der südlichen Karl-Friedrich-Straße

Vorabmaßnahmen für den Tunnelbau fertiggestellt

Nach Abschluss der Oberflächenfreimachung, Leitungserkundungen und Kampfmittelsondierungen wurde letzte Woche mit den Bodenverbesserungsmaßnahmen begonnen. Der eigentliche Tunnelquerschnitt wird mit einer Zementsuspension zur Stabilisierung der Tunnelwandungen während des Vortriebes verstärkt und das Tunnelumfeld mit einer Weichgelinjektion ummantelt, damit das Grundwasser während der Bauarbeiten nicht in die Tunnelröhre dringt.

Für diese Injektionsarbeiten sind ca. 2.250 Bohrungen vorgesehen. Um vorhandene Tiefbauleitungen zu schützen, werden die Bohrlanzen bis in einer Tiefe von etwa 2 Meter in PVC-Rohren geführt.

Zur Zeit sind 14 Bohrungen erfolgt. Die Arbeiten werden bis Herbst 2015 andauern.