Oben gut drauf.DIE KOMBILÖSUNG BEWEGT MICH

Bohrpfähle unter dem Europaplatz fertiggestellt

Vorbereitungen für Hochdruck-Injektionssohle laufen

Auf dem Baufeld auf der südlichen Seite des Europaplatzes ist ein wichtiges Zwischenziel erreicht: Alle 139 bis in 20 Meter Tiefe reichenden Bohrpfähle sind jetzt dort hergestellt worden. Damit ist der Weg frei für eine weitere Etappe beim Bau des ersten Bauabschnitts der unterirdischen Haltestelle Europaplatz: Nachdem mit den Bohrpfählen die Baugrubenwände der zukünftigen Haltestelle stehen, wird nun damit begonnen, mittels Düsenstrahlverfahren die Baugrubensohle herzustellen.