Oben gut drauf.DIE KOMBILÖSUNG BEWEGT MICH

Die letzten Anker der Straßenbahntunnel sind gebohrt

Ankerbohrfirma rückt ab

Am 17.März 2017 wurde im Kombibauwerk unter dem Ettlinger Tor-Platz der letzte Wandanker des Straßenbahnprojektes gebohrt. Der erste Einsatz eines Ankerbohrgerätes war 2011 am Europaplatz. In allen Haltestationen, Tunneln und Rampen wurden 4.000 Sohlenanker und 2.000 Wandanker in Einzellängen bis 25 Meter verbaut, Gesamtlänge insgesamt über 100 Kilometer.