Oben gut drauf.DIE KOMBILÖSUNG BEWEGT MICH

Durchbruch Kombibauwerk in Vorbereitung

Betonsägen am Ettlinger Tor bereits angerückt

Für den Durchbruch des Kombibauwerkes in den Nord- und Südkopf der Haltestelle Ettlinger Tor werden die ein Meter dicken Schlitzwände horizontal und vertikal mit einer Wandsäge aufgetrennt und anschließend mit einem Baggermeißel ausgestemmt. Die elektrisch betriebene Wandsäge benötigt einen 400V-Anschluss und erbringt eine Leistung von 25 Kilowatt. Das Sägeblatt hat einen Durchmesser von 2,20 Meter und ist mit etwa 300 diamantbesetzten Sägezähnen bestückt.