Oben gut drauf.DIE KOMBILÖSUNG BEWEGT MICH

Freireiter am Ettlinger Tor

Der letzte Vorverbau wurde gezogen

Auf Höhe der Volkswohnung wurden 75 Spundwandbohlen rückgebaut, um mit den bevorstehenden Oberflächenarbeiten beginnen zu können. Die Bohlen wurden mit einem Krananbau-Vibrator gezogen. Das Anbaugerät (Freireiter) hängt am Lasthaken des Mobilkranes und besteht aus Federjoch, Vibrator und Spannzange. Der Vibrator minimiert die Bodenerschütterungen. Zusätzlich ist ein hydraulisches Antriebsaggregat im Einsatz, dass bei  Bohlenlängen von 15 Meter eine Leistung von 370 Kilowatt erbringen muss.