Oben gut drauf.DIE KOMBILÖSUNG BEWEGT MICH

Gleisdreieck Marktplatz

Die ersten Meter sind ausgehoben

Nachdem der Aushub am Marktplatz abgeschlossen werden konnte, schreitet der Aushub des im Norden angrenzenden Gleisdreiecks fort. Die Tunnelröhre wurde über der Firste bereits freigelegt und auf eine Länge von 20 Meter über eigens in die Tübbinge gebohrte Abwurföffnungen verfüllt. Der Bereich hat hier zwischen dem Marktplatz und der nördlichen Karl-Friedrichstraße eine Aushubtiefe zwischen drei und sechs Metern erreicht. Der Vertikaltransport der Erd- und Abbruchmassen erfolgt über die Andienöffnung in Höhe der Pyramide. Nach Ostern beginnt auch am Gleisdreieck der Abbruch der nicht mehr benötigen Tübbingringe.