Oben gut drauf.DIE KOMBILÖSUNG BEWEGT MICH

Haltestelle Lammstraße/Gleisdreieck

Wertstoffgewinnung mit Tunnelrückbau

An den Haltestellen Europaplatz, Lammstraße/Gleisdreieck und Kronenplatz wird aktuell der von der Tunnelvortriebsmaschine Giulia aufgefahrene Tunnel im Zuge des Haltestellenaushubs wieder abgebrochen. Insgesamt sind innerhalb der späteren Haltestellen 440 Meter der insgesamt 2.048 Tunnel-Meter zurück zu bauen. Dies entspricht 21,5 Prozent der Gesamtlänge des Tunnels oder anders ausgedrückt 5.000 Kubikmeter Beton. Schwere Bagger, bestückt mit Betonzangen, zerkleinern unter den Deckeln die Betontübbinge. Hierbei werden schon vor Ort Beton und Stahlbewehrung separiert. Für den Transport zum Recyceln des grob zerkleinerten Betons nach Eggenstein sind insgesamt über 600 LKW-Ladungen erforderlich. In Eggenstein erfolgt in einer stationären Brecheranlage das Zerkleinern auf Schottergröße. Dieser Schotter dient anschließend als hochwertige Tragschicht für den Straßenbau. Der separierte Betonstahl findet als Schrottzuschlag für die Stahlherstellung Wiederverwendung.