Oben gut drauf.DIE KOMBILÖSUNG BEWEGT MICH

Haltestelle Marktplatz

Die Karl-Wilhelm-Pyramide wird eingehaust

Für die Dauer der Baumaßnahmen erhält das Karl-Wilhelm-Denkmal eine äußere Schutzverkleidung aus Holz. Hintergrund sind die Anfang November beginnenden Baumaßnahmen für die künftige unterirdische Haltestelle Marktplatz. Damit das Bauwerk während der Bauzeit keinen Schaden nimmt, werden die Pyramidenfundamente zusätzlich im HDI-Verfahren unterfangen.

Als Vorbereitungsmaßnahme wurden bereits die unterirdischen Toiletten rückgebaut. Ende Oktober ist die Demontage des Karl-Friedrich-Brunnens geplant.