Oben gut drauf.DIE KOMBILÖSUNG BEWEGT MICH

Nach Deckelbetonage ist Europaplatz komplett verfüllt

Baugrube wird komplettiert

Nach dem Betonieren des südlichen Deckels der künftigen unterirdischen Haltestelle Europaplatz wurde die Baugrube komplett wieder verfüllt und verdichtet. Für die Umschwenkung der Straßenbahn auf die Südseite wurden bereits provisorische Fahrleitungsmasten gestellt. Nun müssen Stahlbrücke und Stahlträger im Bereich der Karlstraße zurückgebaut werden. Diese Arbeiten erfolgen aus betrieblichen Gründen nachts. Danach wird in diesem Bereich ein Dichtblock im Düsenstrahlverfahren erstellt. Dies stellt eine vorbereitende Maßnahme für die spätere Tunneldurchfahrt durch die künftige unterirdische Haltestelle dar.