Oben gut drauf.DIE KOMBILÖSUNG BEWEGT MICH

Projektstart

Spatenstich am Europaplatz

Die Umsetzung der Kombilösung hat begonnen: Am Europaplatz war Spatenstich zu dem Bauvorhaben. Der Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, Günther H. Oettinger, der Staatssekretär des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Rainer Bomba, und der Karlsruher Oberbürgermeister Heinz Fenrich nahmen den Spatenstich zusammen mit der Ersten Bürgermeisterin Margret Mergen, dem Geschäftsführer der Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft, Dr. Walter Casazza, sowie einer Gruppe von Karlsruher Schülerinnen und Schüler vor.   Am Europaplatz werden unmittelbar nach dem Spatenstich vorbereitende Maßnahmen für den Bau der unterirdischen Haltestelle durchgeführt. So wird das Grenadierdenkmal ebenso abgebaut wie das KVV-Kundenzentrum.