Oben gut drauf.DIE KOMBILÖSUNG BEWEGT MICH

Tauchereinsatz in der südlichen Lammstraße

Die Sohle für den Haltestellenzugang wird unter Wasser betoniert

Die Betonage des letzten Sohlenabschnittes für den Zugang zur unterirdischen Haltestelle ist in Vorbereitung. Der Betoneinbau erfolgt mit Betonpumpe und unterwassergeführtem Schlauch. Wichtig ist der dichte Anschluss zwischen Bauwerkssohle und Seitenwänden. Um dies zu erreichen werden die Arbeiten kontinuierlich durch Industrietaucher überprüft.