Oben gut drauf.DIE KOMBILÖSUNG BEWEGT MICH

TKF-Vortrieb unterfährt Landgraben

Noch 25 Meter bis zum Marktplatz

Seit zwei Wochen werden unter dem Landgraben Hebelstraße umfangreiche Abfangungsarbeiten durchgeführt. Zwischen Landgraben und Tunnelfirst wird ein "Schutzschirm" hergestellt. Im Verlauf des Gewölbes werden 60 Stahlrohre mit einem Durchmesser von 140 Millimeter und einer Länge bis 20 Meter im engen Abstand eingebohrt und mit Zementsuspension vergossen, so dass über dem Tunnelgewölbe ein Schutzschirm entsteht. Der Schirm hat die Aufgabe, die Lasten des Landgrabenkanals abzuleiten und das Tunnelgewölbe zu entlasten. Nach Fertigstellung der Schirmkonstruktion wird der Vortrieb wieder aufgenommen.