Oben gut drauf.DIE KOMBILÖSUNG BEWEGT MICH

Treppenzugang südliche Ritterstraße nimmt Form an

Spundwandkasten im westlichen Baufeld der Haltestelle Lammstraße wird eingebaut

Für den Treppenzugang Ritterstraße auf der Südwestseite der künftigen Haltestelle Lammstraße wird außerhalb der bereits hergestellten Baugrubenumschließung aus Bohrpfählen ein Spundwandkasten angeschlossen, in dessen Schutz dann das Zugangsbauwerk entsteht. Dieser Teil kann aufgrund seiner vergleichsweise geringen Tiefe außerhalb der eigentlichen Baugrube in einer eigenen Umschließung gebaut werden. Im mittleren Baufeld laufen restliche Bodenerkundungsarbeiten und im östlichen Baufeld Vorbereitungen für die DSV-Sohle.