Oben gut drauf.DIE KOMBILÖSUNG BEWEGT MICH

Tübbingabbruch in den Haltestationen

Zertrümmerung der Betonschale erfolgt mit Abbruchzange

Für den Tübbingabbruch in den Haltestationen Kaiserstraße wird ein spezielles Werkzeug –die Abbruchzange- verwendet. Die Zange  wird an einem Bagger betrieben, bricht die Betonschale, zerkleinert das Material und schneidet die Stahlarmierung. Mit einem Eigengewicht von drei Tonnen erreicht die Zange an den Gebisszähnen  eine Brechkraft von 380 Tonnen und benötigt dafür einen Hydraulikdruck von 350 bar. Die Armierung wird durch eine Magnetplatte – ebenfalls ein Baggeranbaugerät- separiert.