Oben gut drauf.DIE KOMBILÖSUNG BEWEGT MICH

Tunnel unter der Karl-Friedrich-Straße druckfrei - und nun?

Abbruch des Schleusenbauwerkes steht bevor

Großgeräte wie Kompressorencontainer, Kaltwassersätze und Personenschleusen sind bereits rückgebaut. Die Demontage der restlichen Druckluft-Einrichtungen ist in Arbeit, im Trompetenbereich sind die letzten Stützen betoniert. Jetzt heißt es: Das Feld für den Abbruchbagger freimachen. Die Druckluftschleuse wird ab Mitte November mit einem Spezialbagger abgebrochen.