Oben gut drauf.DIE KOMBILÖSUNG BEWEGT MICH

Vorbereitungen für den Druckluftvortrieb Tunnel Karl-Friedrich-Straße

Sicherungsarbeiten am Landgraben Hebelstraße stehen vor dem Abschluss

In den letzten Wochen wurde das Kanalgerinne im Landgraben mit einem Wickelrohr ausgekleidet und der Landgraben lagenweise bis zu einer Höhe von 2,50 Meter aufgefüllt. Dafür werden 600 Tonnen Kies durch einen Schlauch mit Druckluft eingeblasen. Die Kiesbeschwerung wird als Ballastmasse benötigt, um einen Auftrieb während der Untertunnelung zu vermeiden. Nach Abschluss der Tunnelarbeiten werden die gesamten Sicherungsmaßnahmen im Landgraben zurückgebaut.