Oben gut drauf.DIE KOMBILÖSUNG BEWEGT MICH

Teilstück der Kriegsstraße an drei Sonntagen gesperrt

Die oberirdische, nach Osten führende Fahrbahn der Kriegsstraße zwischen Karlstraße und Ritterstraße wird an den kommenden drei Sonntagen tagsüber für Autos gesperrt. Der Grund: Zur kurzfristigen Nachsondierung von mehreren Kampfmittelverdachtspunkten wird die Straße punktuell bis zu einer Tiefe von bis zu sechs Metern aufgegraben. Bei derart tiefen „Löchern“ ist aus Sicherheitsgründen die Vorbeifahrt von Autos auf so engem Raum nicht möglich.

 

Gesperrt werden die oberirdischen Fahrbahnen an den Sonntagen 24. und 31.März sowie am 7. April. Die Unterführung der Kriegsstraße unter der Karlstraße hindurch sowie der Verkehr auf dem Karlstor ist nicht betroffen.

Unten gut voran.